MeteringBlog

Stichwort: Wohnungswirtschaft

Alle Artikel zum Stichwort Wohnungswirtschaft.

  • von Georg Baumgardt

    Wohnungs- und Energiewirtschaft stehen nicht erst seit der Energiewende vor immer neuen Herausforderungen. Der Ausbau erneuerbarer Energien und damit stetig steigende Erzeugungs- und Versorgungskosten machen neue ganzheitliche Konzepte erforderlich. Dabei kommt allen im Haushalt vorhandenen Energiemessungen eine wesentliche Bedeutung zu. Im neuen Messstellenbetriebsgesetz treten zur intelligenten Auslesung von Stromverbrauchsdaten auch die Sparten Gas, Wärme und Wasser hinzu.

    Weiterlesen
  • von Damian Lohmann

    Wohnungsunternehmen stehen seit jeher mindestens einmal im Jahr vor ein und demselben Problem:

    Weiterlesen
  • SmartGrids - intelligente Stromnetze - sind bereits seit Jahren in aller Munde. Jedoch war es bisher eine Herausforderung, eine integrierte, skalierbare und leicht installierbare technische Lösung zu finden, die eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellt. Die IVU/MeterPan und GridSense haben sich vorgenommen, gemeinsam diesen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen.

    Weiterlesen
  • von Steffen Heudtlaß

    Das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) sorgt nicht nur für tiefgreifende Veränderungen auf technischer Ebene – auch die verschiedenen Lieferanten und Dienstleister für die unterschiedlichen Branchen formieren sich und bündeln ihre Expertise.

    Weiterlesen
  • von Thorsten Meyer

    Als NEW 4.0 Partner arbeiten die Stadtwerke Norderstedt als einer der ersten Versorger Deutschlands an einem dynamischen Stromtarif für Haushaltskunden. 2017 wurden deutschlandweit insgesamt 5.518 Gigawattstunden Ökostrom ab geregelt, weil es keinen Abnehmer gab. So entstanden Entschädigungen in Höhe von 610 Millionen Euro für das Einspeisemanagement (abgekürzt Einsman). Der im NEW 4.0-Teilprojekt entwickelte Tarif der Stadtwerke Norderstedt soll Haushalten spürbare Preisnachlässe in den Einsmanzeiten gewähren, um auf der Verbrauchseite ein Gegengewicht zu den Überkapazitäten in der Erzeugung aufzubauen. Projektleiter Thorsten Meyer im Interview:

    Weiterlesen
  • von Mario Weißensteiner

    MeterPan bietet mit einem homee LoRa-Würfel das erste integrierte energiewirtschaftliche Smart Home System an. Stadtwerke können sich damit den Zugang zum Kunden und künftiger Nachfrage nach Mehrwertdiensten sichern.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Was wäre, wenn…
    Was wäre, wenn es plötzlich die versprochenen Smart Meter Gateways gäbe?
    Was wäre, wenn plötzlich die Kundencenter gestürmt werden, weil die Kunden ein intelligentes Messsystem haben möchten?
    Was wäre, wenn sich plötzlich echte Mehrwerte für Kunden und Versorger finden ließen?

    Weiterlesen
  • von Thorsten Meyer

    Regenerativen Strom zu erzeugen und bereitzustellen stellt kein Problem mehr dar. Diesen Strom zu verbrauchen allerdings schon. Denn immer dann, wenn ein Windrad stillsteht bedeutet es, dass der Strom gerade nicht nachgefragt wird und Windräder abgeregelt werden müssen. Die Stadtwerke Norderstedt haben sich im Rahmen des Projektes Norddeutsche Energiewende, NEW 4.0, als Ziel gesetzt, dieses Problem anzugehen.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    In naher Zukunft wird unser Straßenbild von E-Fahrzeugen geprägt sein – nicht zuletzt, weil die Bundesregierung für eine klimafreundlichere Mobilität kräftig subventioniert. Auch die technischen Voraussetzungen für innovative Tarife sind inzwischen durch die Verfügbarkeit der intelligenten Messsysteme und der dazugehörigen Prozesse gegeben.

    Weiterlesen
  • von Jill McLean

    Das Team des Projekts NEW 4.0 der Stadtwerke Norderstedt konnte positiv Bilanz ziehen. Über einen Zeitraum von zwei Jahren wurde in dem Modellversuchs das konkrete Verhalten privater Energie-Endverbraucher anhand steuerbarer Steckdosen festgehalten und wissenschaftlich untersucht.

    Weiterlesen
  • von Christian Schröder

    Die Anzahl der mit dem Internet verbundenen Geräte steigt kontinuierlich und die Internet of Things (IoT) Infrastruktur wird weiter ausgebaut. Mithilfe des IoT können heute Informationen aus sämtlichen Medien gesammelt und Daten zwischen den Geräten ausgetauscht werden.

    Weiterlesen