MeteringBlog

Die MeterPan reagiert auf das OVG-Urteil

von Jill McLean,

Am Freitag, den 05.03.2021 sorgte das Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) NRW über die Einbauverpflichtung intelligenter Messysteme (IMSys) für viel Aufsehen.

Wir reagierten prompt und Steffen Heudtlaß, Geschäftsführer der MeterPan, ging am 11.03.2021 mit dem Fachexperten Jan-Hendrik vom Wege, Rechtsanwalt und Partner bei Becker Büttner Held (BBH), ins Gespräch. Interessierte konnten das Gespräch live verfolgen und Ihre Fragen stellen. Gemeinsam wurde herausgearbeitet, dass das aktuelle Urteil nur unmittelbar Auswirkung auf die Kläger hat und sich somit für den Großteil des Marktes an den geltenden Fakten zunächst nichts ändert. Es sei nunmehr dringend geboten, dass sich die zuständigen Behörden positionieren, wie sie mit dem Beschluss des OVG umgehen werden. Um die Bedenken des Gerichts auszuräumen, muss nun auch der Gesetzgeber tätig werden.

MP BBH fuerBlog5

Das Webinar zeigte mit einer hohen dreistelligen Teilnehmerzahl von grundständigen wie auch wettbewerblichen Messstellenbetreibern, hohen Anklang, weshalb bereits in den kommenden Wochen ein weiteres Webinar für unsere Kunden stattfinden soll. Die schnelle Reaktion unsererseits wie auch vom BBH wurde sehr begrüßt. Dem Wunsch nach der Bereitstellung weiterer Informationen gehen wir nach.

Zum selbigen Thema veröffentlichte am 15.03.2021 auch der „edna Bundesverband Energiemarkt & Kommunikation e.V.“ eine Pressemitteilung. Der Verband hatte vor der Einführung des Messstellenbetriebsgesetz gewarnt und eine rechtssichere stufenweise Einführung der SMGW-Funktionalität empfohlen. Diese Gesetzgebung nun zu schaffen, sei erforderlich.

Den vollständigen Pressebericht des edna können Sie hier einsehen.

Jill McLean
Jill McLean

ist bei der MeterPan im Marketing tätig und Ihre Ansprechpartnerin für Messe- und Presseangelegenheiten. 

jmclean[at]meterpan [dot] de