MeteringBlog

Die MeterPan auf dem IVU Kundentag

von Paula Peterek,

Letzten Donnerstag, am 18.03.2021, fand der diesjährige Kundentag der IVU Informationssysteme GmbH statt. Neben Vorträgen der IVU referierten in diesem Rahmen Steffen Heudtlaß, Geschäftsführer der MeterPan, und Georg Baumgardt, Leiter des Produktmanagements bei der MeterPan, zu aktuellen Themen aus dem Bereich Smart Metering.

Steffen Heudtlaß nahm erneut Bezug auf das Urteil des OVG und das Gespräch mit BBH, das die MeterPan kurz nach der Bekanntgabe dieses Urteils führte. Hier betonte Herr Heudtlaß noch einmal, dass der Pflicht-Rollout durch das Stattgeben der Klage der circa 50 Messstellenbetreiber für diese nun nicht verbindlich eintrete. Für die nicht-Klagenden bleibe die Marktverfügbarkeitserklärung trotz vermuteter Rechtswidrigkeit hingegen bestandskräftig. Ein Hauptsacheverfahren werde es zu der Thematik noch geben. Weiter betonte Steffen Heudtlaß, dass die MeterPan sehr positives Feedback bezüglich ihres schnellen Reagierens auf die Situation erhielt und auch weiterhin auf dem Laufenden halten wird.

Abgesehen vom OVG Urteil, bezog sich Herr Heudtlaß auf den GWA Rollout. Hierbei stellte er wichtige Kennzahlen heraus und hob hervor, dass das wettbewerbliche Angebot als Ergänzung zu den Pflichtaufgaben gut angenommen werde.

Georg Baumgardt ging in seinem Vortrag genauer auf das Produkt MaaS – Metering-as-a-Service – der MeterPan ein. Er stellte hierbei heraus, dass das Messwesen normalweise in unterschiedlichen „Silos“ laufe: iMSym, RLM, Submeter und IoT. MaaS jedoch vereinfacht die in den jeweiligen "Silos" stattfindenden Prozesse über ein einheitliches System – einen vereinheitlichten Service zwischen Input und Output. Daraus folgt eine Prozesstransparenz, die die einzelnen „Silos“ auflöst. So entsteht ein „Full Service Prozess“, der vollwertige Transparenz bietet.

KW12 IVU Kundentag

Paula Peterek
Paula Peterek

ist bei der MeterPan im Marketing tätig.

ppeterek[at]meterpan [dot] de