MeteringBlog

Stichwort: Technik

Alle Artikel zum Stichwort Technik.

  • von Julian Stenzel

    Messstellenbetreiber werden mit dem neuen Gesetz zur Digitalisierung im Messwesen vor gänzlich neue Herausforderungen gestellt. Dabei fallen zukünftig nicht nur die Kosten für den Messdatentransport zum Netzbetreiber oder Messstellenbetreiber an. Im Rahmen der zukünftigen Sternkommunikation müssen alle sog. berechtigten Dritten mit Messdaten zyklisch versorgt werden. Daher gilt es, sich bereits vor Rollout einer größeren Zahl von intelligenten Messsystemen Handlungsoptionen für die Kommunikationstechnologien zu erarbeiten. Diese möchten wir Ihnen nachfolgend aufzeigen.

    Weiterlesen
  • von Gunter Trabalski

    Nach der Verabschiedung des Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) am 01.09.2016 wurden die erwarteten Rahmenbedingungen für die Ablösung des elektromechanischen Stromzählers durch die neuen elektronischen Stromzähler, ob in Form der "modernen Messeinrichtung (mME)" oder des "intelligenten Messsystems (iMSys)", endgültig manifestiert.

    Weiterlesen
  • von Antonina Rudkowski

    Die Universität Twente in den Niederlanden hat am 3.März 2017 auf ihren Webseiten Untersuchungsberichte zur Messgenauigkeit elektronischer Zähler veröffentlicht. Diese Veröffentlichung hat zu erheblichen Verunsicherungen in der Branche gesorgt.

    Weiterlesen
  • von Christian Schröder

    BURGLENGENFELD. Basis für eine digitale Stadt der Zukunft ist die intelligente Verknüpfung unterschiedlicher Geräte und Anwendungen mit moderner Low-Power-Funkübertragungstechnik, LoRa® genannt. Die Technologie zeichnet sich durch eine besonders robuste Modulation aus, mit der hohe Reichweiten auch in schwierigen Lagen wie Kellern und Tiefgaragen erzielt werden können. Durch das standardisierte LoRaWAN™-Protokoll eröffnen sich Vernetzungsmöglichkeiten von Endgeräten für eine Vielfalt von Anwendungen: Mit einfachen Sensoren, an beliebigen, netzunabhängigen Orten, können Informationen gewonnen werden, deren Ermittlung bisher technisch oder wirtschaftlich kaum oder gar nicht möglich war – und das unter energiesparenden Konditionen. Die IVU Softwareentwicklung GmbH aus Burglengenfeld, seit 2017 Mitglied der SPS, zählt zu den Unternehmen, die bereits auf diesem innovativen Gebiet tätig sind. Den Aufbau und Betrieb privater Netzwerke für Sensordaten hat das Unternehmen für sich jüngst als Geschäftsfeld identifiziert.

    Weiterlesen
  • von Christian Schröder

    Die IVU Softwareentwicklung erarbeitet derzeit die Grundlage für ein bundesweit verbindliches SMGW-Display. Mit TRuDI soll eine elementare Lücke im Fortschritt der intelligenten Messsysteme geschlossen werden.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Unter dem Namen „NEW 4.0“ wurde ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen, das sich die optimale Synchronisation von Erzeugung und Verbrauch zum Ziel gesetzt hat. An der Norddeutschen Energiewende (NEW), die auf vier Jahre ausgelegt ist, sind unterschiedliche Institutionen aus der Energiewirtschaft beteiligt.

    Weiterlesen
  • von Antonina Rudkowski

    Der Einsatz moderner intelligenter Messsysteme steht seit geraumer Zeit in den Startlöchern. Die Branche wartet auf die Zertifizierung der Gateways – drei voneinander unabhängige Hersteller sind ausreichend für den Startschuss – sobald die Zertifizierung der Geräte durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) abgeschlossen ist, kann der Rollout beginnen.

    Weiterlesen