MeteringBlog

Stichwort: Smart Meter Konzept

Alle Artikel zum Stichwort Smart Meter Konzept.

  • von Heiner Kloppe

    MeterPan ist ein Zusammenschluss von IVU, DZG, DNMG und SWN und steht gleichzeitig als Organisation und Marke für ein völlig neues Konzept in der Landschaft der Smart-Meter-Lösungen. Die einzelnen Kompetenzen der MeterPan-Partner ergänzen sich optimal zu einem Rund-um-Leistungsangebot für alle Smart-Metering-Anforderungen.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen stellen klar, dass die Ausstattung von Messstellen mit intelligenten Messsystemen kommen wird. Nach wie vor bleiben aber bei den Versorgungsunternehmen viele Fragen offen, wenn es um Einzelheiten der Realisierung geht.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Wohnungs- und Energiewirtschaft stehen nicht erst seit der Energiewende vor immer neuen Herausforderungen. Der Ausbau erneuerbarer Energien und damit stetig steigende Erzeugungs- und Versorgungskosten machen neue ganzheitliche Konzepte erforderlich. Dabei kommt allen im Haushalt vorhandenen Energiemessungen eine wesentliche Bedeutung zu. Im neuen Messstellenbetriebsgesetz treten zur intelligenten Auslesung von Stromverbrauchsdaten auch die Sparten Gas, Wärme und Wasser hinzu.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Der Prozess der Dezentralisierung wird sich weiter fortsetzen. Zu dieser Einsicht kommen mehr und mehr Energieversorger. Jetzt sehen viele den richtigen Zeitpunkt, um neue Geschäftsbereiche zu erschließen. Eine Möglichkeit dazu bietet sich über die Mehrspartenauslesung. Eine weitere Option ist es als Contractor und Dienstleister für Mieterstrommodelle aufzutreten. So können Versorgungsunternehmen Partnerschaften mit der Wohnungswirtschaft eingehen und sich dabei zukunftsfähig positionieren – eine Kooperation, von der beide Seiten profitieren. MeterPan liefert ihnen dafür die nötigen Werkzeuge.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Am 23. Juni ist der Entwurf für ein Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende vom Bundesrat verabschiedet worden. Somit ist mit dem Inkrafttreten dieses Gesetzes in Kürze zu rechnen. Dies möchten wir zum Anlass nehmen und Sie umfassend über anstehende Herausforderungen, aber auch Lösungsszenarien für einen zukunftsfähigen und effizienten Messstellenbetrieb informieren. Daher bieten wir Ihnen nun neben Webinaren auch Workshops an, die unter dem Leitsatz stehen:

    Weiterlesen
  • von Peter Schulte-Rentrop

    Unabhängig von den derzeit laufenden Zertifizierungen nach ISO 27001 und BSI-Schutzverfahren ist vor allem auch die tiefe Integration der Smart Meter Gateway Administration (SMGA) in die operativen ERP- und Abrechnungslösungen ein wichtiger Erfolgsfaktor für den iMsys-Rollout. Im Rahmen des Wilken easy metering-Konzepts haben wir diese Integration über das offene P/5 SMGA Interface der Wilken Software Group realisiert. Als erster SMGA-Anbieter hat jetzt die Kooperation von Kisters und MeterPan die nahtlose Anbindung ihrer Smart-Metering-Plattform auf Basis von BelVis MDM an die Wilken Branchenlösungen ENER:GY und NTS.suite sowie dem ERP-System CS/2 erfolgreich umgesetzt.

    Weiterlesen
  • von Michael Stolze

    Mit der Einführung des Smart Meters wird die EVU Branche, die ja eher die inkrementelle Veränderung und langfristige Planung gewohnt ist, mit teilweise disruptiven Veränderungen konfrontiert.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Die Energiewende in Deutschland ist in vollem Gange. Der Anteil an erneuerbaren Energien im Stromnetz betrug schon 2015 knapp ein Drittel und wird in den kommenden Jahren weiter steigen.

    Weiterlesen
  • von Christian Schröder

    Die IVU Softwareentwicklung erarbeitet derzeit die Grundlage für ein bundesweit verbindliches SMGW-Display. Mit TRuDI soll eine elementare Lücke im Fortschritt der intelligenten Messsysteme geschlossen werden.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Unter dem Namen „NEW 4.0“ wurde ein einzigartiges Projekt ins Leben gerufen, das sich die optimale Synchronisation von Erzeugung und Verbrauch zum Ziel gesetzt hat. An der Norddeutschen Energiewende (NEW), die auf vier Jahre ausgelegt ist, sind unterschiedliche Institutionen aus der Energiewirtschaft beteiligt.

    Weiterlesen
  • von Tabea Marcinkiewicz

    SmartGrids - intelligente Stromnetze - sind bereits seit Jahren in aller Munde. Jedoch war es bisher eine Herausforderung, eine integrierte, skalierbare und leicht installierbare technische Lösung zu finden, die eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten darstellt. Die IVU/MeterPan und GridSense haben sich vorgenommen, gemeinsam diesen Mehrwert für ihre Kunden zu schaffen.

    Weiterlesen