MeteringBlog

Stichwort: Regulatorisches

Alle Artikel zum Stichwort Regulatorisches.

  • von Julian Stenzel

    Im Entwurf des Messstellenbetriebsgesetztes werden die Einzelheiten des stufenweisen Rollouts intelligenter Messsysteme geregelt. Neben dem zeitlichen Rahmen werden auch Fragen rund um Erfüllungsaufwand und die technischen Mindestanforderungen für die sichere Datenkommunikation beantwortet. Im Folgenden stellen wir Ihnen die wesentlichsten Bestimmungen zusammengefasst vor:

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende hat nun auch den Bundesrat passiert. Daher möchten wir Sie schon heute auf unsere Workshops zum intelligenten Messwesen aufmerksam machen. Diese befassen sich insbesondere mit den Anforderungen, die für Sie aus dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende folgen. Darüber hinaus machen wir auch die Effizienzvorteile durch eine hohe Integration in Ihre bestehende IT-Landschaft zum Thema. Ergänzend dazu informieren wir Sie über Möglichkeiten zur kostentechnischen Optimierung der Preisobergrenze und mögliche Rolloutstrategien.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Unter dem Stichwort Digitalisierung hat der Gesetzgeber eine, wenn nicht die umfangreichste Novellierung im Messwesen seit den Wechselprozessen im Messwesen durchgeführt. Insbesondere den Themen der Datenkommunikation und des Datentransportes hat der Gesetzgeber große Aufmerksamkeit geschenkt. Somit kommt dem Aspekt Digitalisierung nicht nur im Gesetzestitel eine hohe Bedeutung zu. Daraus resultieren gänzlich neue Fragestellungen, wie der Versand von Messdaten neu geregelt wird oder wie Wechselaufträge für Messsysteme aus den Bestandssystemen an dritte IT-Systeme übergeben werden.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Tiefenintegration oder Koppelung von IT-Systemen stellen zwei grundsätzlich unterschiedliche Ansätze bei der IT-Integration von bestehender Systemlandschaft mit der Smart-Meter-Gateway-Administration dar. Dabei beschreiben beide Konzepte mögliche Szenarien für die strategische Ausrichtung nicht nur des Messstellenbetriebes, sondern für das gesamte Unternehmen, ausgehend vom Marketing und Vertrieb, über die kaufmännischen Abteilungen bis hin zur Lagerwirtschaft und dem Messstellenbetrieb. Maßgeblich für die Entscheidung der Integrationstiefe sind dabei einerseits die bestehenden IT-Systeme als auch die Positionierung des Gesamtunternehmens im Kontext des zukünftigen Messstellenbetriebes.

    Weiterlesen
  • von Antonina Rudkowski

    Der Einsatz moderner intelligenter Messsysteme steht seit geraumer Zeit in den Startlöchern. Die Branche wartet auf die Zertifizierung der Gateways – drei voneinander unabhängige Hersteller sind ausreichend für den Startschuss – sobald die Zertifizierung der Geräte durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) abgeschlossen ist, kann der Rollout beginnen.

    Weiterlesen
  • von Steffen Heudtlaß

    Das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) sorgt nicht nur für tiefgreifende Veränderungen auf technischer Ebene – auch die verschiedenen Lieferanten und Dienstleister für die unterschiedlichen Branchen formieren sich und bündeln ihre Expertise.

    Weiterlesen