MeteringBlog

Stichwort: Mieterstrom

Alle Artikel zum Stichwort Mieterstrom.

  • von Georg Baumgardt

    Wohnungs- und Energiewirtschaft stehen nicht erst seit der Energiewende vor immer neuen Herausforderungen. Der Ausbau erneuerbarer Energien und damit stetig steigende Erzeugungs- und Versorgungskosten machen neue ganzheitliche Konzepte erforderlich. Dabei kommt allen im Haushalt vorhandenen Energiemessungen eine wesentliche Bedeutung zu. Im neuen Messstellenbetriebsgesetz treten zur intelligenten Auslesung von Stromverbrauchsdaten auch die Sparten Gas, Wärme und Wasser hinzu.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Mieterstrom ist eines der Schlagworte das unweigerlich mit einer nachhaltigen Energiewende in Verbindung gebracht wird. Die Medien sind voll von Berichten über große und kleine Mieterstromprojekte und auch die Politik hat das Potential erkannt. Zudem tummeln sich unzählige Anbieter, mit zunehmender Tendenz, die als Contractor die gesamte Planung und auch den Betrieb für den Liegenschaftseigentümer übernehmen. In diesem Artikel werden die Grundzüge des Mieterstroms erklärt und aufgezeigt warum Mieterstromprojekte optimale Projekte für den Einstieg in das moderne Messwesen sein können.

    Weiterlesen
  • von Bernd Schwencke

    Datenhoheit behalten, Mehrwert-Dienstleistung anbieten und in die Digitalisierung einsteigen: Die Stadtwerke Schwabach punkten mit dem Einstieg in das Mieterstrommodell dreifach.

    Weiterlesen
  • von Damian Lohmann

    Die Energiewende muss endlich in der Stadt ankommen! Schließlich macht es Sinn, Strom dort zu erzeugen, wo er verbraucht wird.

    Weiterlesen
  • von Damian Lohmann

    Es ist vollbracht! Der Bundestag hat am 29.06.2017 in dritter Lesung das Gesetz zur Förderung von Mieterstrom verabschiedet, um Mieterstrom-Modelle endlich auch wirtschaftlich attraktiv zu machen.

    Weiterlesen