MeteringBlog

Stichwort: Mehrspartenauslesung

Alle Artikel zum Stichwort Mehrspartenauslesung.

  • von Georg Baumgardt

    Wohnungs- und Energiewirtschaft stehen nicht erst seit der Energiewende vor immer neuen Herausforderungen. Der Ausbau erneuerbarer Energien und damit stetig steigende Erzeugungs- und Versorgungskosten machen neue ganzheitliche Konzepte erforderlich. Dabei kommt allen im Haushalt vorhandenen Energiemessungen eine wesentliche Bedeutung zu. Im neuen Messstellenbetriebsgesetz treten zur intelligenten Auslesung von Stromverbrauchsdaten auch die Sparten Gas, Wärme und Wasser hinzu.

    Weiterlesen
  • von Julian Stenzel

    Der Prozess der Dezentralisierung wird sich weiter fortsetzen. Zu dieser Einsicht kommen mehr und mehr Energieversorger. Jetzt sehen viele den richtigen Zeitpunkt, um neue Geschäftsbereiche zu erschließen. Eine Möglichkeit dazu bietet sich über die Mehrspartenauslesung. Eine weitere Option ist es als Contractor und Dienstleister für Mieterstrommodelle aufzutreten. So können Versorgungsunternehmen Partnerschaften mit der Wohnungswirtschaft eingehen und sich dabei zukunftsfähig positionieren – eine Kooperation, von der beide Seiten profitieren. MeterPan liefert ihnen dafür die nötigen Werkzeuge.

    Weiterlesen
  • von Georg Baumgardt

    Mieterstrom ist eines der Schlagworte das unweigerlich mit einer nachhaltigen Energiewende in Verbindung gebracht wird. Die Medien sind voll von Berichten über große und kleine Mieterstromprojekte und auch die Politik hat das Potential erkannt. Zudem tummeln sich unzählige Anbieter, mit zunehmender Tendenz, die als Contractor die gesamte Planung und auch den Betrieb für den Liegenschaftseigentümer übernehmen. In diesem Artikel werden die Grundzüge des Mieterstroms erklärt und aufgezeigt warum Mieterstromprojekte optimale Projekte für den Einstieg in das moderne Messwesen sein können.

    Weiterlesen
  • von Gunter Trabalski

    Nach der Verabschiedung des Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende (GDEW) am 01.09.2016 wurden die erwarteten Rahmenbedingungen für die Ablösung des elektromechanischen Stromzählers durch die neuen elektronischen Stromzähler, ob in Form der "modernen Messeinrichtung (mME)" oder des "intelligenten Messsystems (iMSys)", endgültig manifestiert.

    Weiterlesen