MeteringBlog

Nur ein Weg führt nach Rom, oder: Produktivsystem und SMGW-Rollout nur mit 2 erfolgreichen Test-Gateways

von Steffen Heudtlaß,

Heute gibt es Informationen aus unserem Projektalltag für Sie. Im Bereich des Rollouts der Smart-Meter-Gateways hört man gerne und ausführlich von den Verzögerungen im Bereich der Zertifizierung und von den Unwägbarkeiten im Bereich der Mehrwerte.

Daneben treiben uns alle auch die operativen, kurzfristigen Veränderungen um. Die Beispiele sichere Lieferkette und MaKo 2020 möchte ich hier gar nicht weiter vertiefen. Da möchte so mancher lieber weghören oder auch „den Kopf in den Sand stecken“. Es verwundert nicht, wenn so manchem Verantwortlichen als einzig verbliebene, einigermaßen verlässliche Strategie die Devise „Jetzt warten wir erstmal ab und machen gar nichts!“ erscheint.

Doch gerade für die MeterPan-Kunden wäre diese Haltung schade, denn aufgrund der praxisbezogenen Projektpläne lassen sich mit der MeterPan unabhängig vom Voranschreiten der Zertifizierung viele Vorbereitungen des SMGA-Rollouts bereits heute konkret abschließen.

Neben den Prozessanpassungen im eigenen Haus, der Ertüchtigung der Softwaresysteme oder auch der Weiterbildung der beteiligten Mitarbeiter gibt es im Rahmen unserer speziellen MeterPan-Qualitätssicherung einen ganz zentralen Prüfstein: die Beschaffung und Inbetriebnahme zweier Smart-Meter-Gateways zu Testzwecken in der Test-PKI. Die Erreichung dieses Meilensteins ist für unsere Projekte von zentraler Bedeutung:
Letzte Restarbeiten und kleinere Baustellen lassen sich einfach und schnell identifizieren und Bearbeiten, einem produktiven Rollout mit den zertifizierten Geräten der ersten Generation steht anschließend kaum etwas im Wege. Auch, wenn vom Gesetzgeber nicht vorgesehen, hat sich gemeinsam mit unseren Kunden dies als absolute best-practice-Lösung zur stressfreien Aufnahme der gewünschten Produktiv-Rollouts erwiesen.

Daher möchte ich diesen kleinen Artikel als herzliche Einladung an die Unternehmen verstanden wissen, die dieses wichtige Etappenziel in ihrem SMGWA-Projekt vielleicht aus dem Auge verloren haben: Lassen Sie uns gemeinsam das Erfolgserlebnis genießen und bestellen Sie die zwei Gateways.
Ihr Projektleiter steht Ihnen hierbei selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite!

Steffen Heudtlaß
Steffen Heudtlaß

Bereits seit Jahren für die deutsche Energiewirtschaft in unterschiedlichen Rollen tätig, hat der Fachinformatiker und Diplom-Kaufmann (FH) Steffen Heudtlaß vor allem in den Bereichen Regulierung, Entflechtung und wettbewerbliche Neuausrichtung des Marktes sein Know-How gesammelt. Bis Ende 2017 als Geschäftsführer der HKS Informatik GmbH tätig, bringt er seit Anfang 2018 seine langjährige Branchenerfahrung in die MeterPan ein. 

Steffen Heudtlaß beschäftigt sich insbesondere mit der Produkt- und Geschäftsentwicklung.

sheudtlass[at]meterpan [dot] de