MeteringBlog

MeterPan 2020 – der Jahresrückblick

von Steffen Heudtlaß,

Es war wohl nie so leicht, das zentrale Thema eines Jahresrückblicks zu bestimmen: Die Covid-19-Pandemie hat unser aller Leben im wahrsten Sinne des Wortes maßgeblich beeinflusst. Doch nicht nur im privaten Bereich haben wir Diskussionen und Entwicklungen erlebt, die noch vor einem Jahr nicht zentral zur Debatte standen. Unsere Arbeitswelt und das gesamte Wirtschaftsleben haben sich rasant verändert. Und falls es zuvor noch letzte Zweifler am Megatrend der Digitalisierung gab, so sind diese von der Realität eingeholt und letztlich auch überholt worden.

In diesem Sinne konnten wir als MeterPan ein durchaus anstrengendes aber auch sehr erfolgreiches Jahr 2020 gestalten: Nicht nur die obligatorischen Rezertifizierungen wurden mit großem Elan und Erfolg gemeistert, auch die umfangreichen Baumusterprüfungen der PTB in Zusammenarbeit mit allen zertifizierten Smart Meter Gateways wurden bestanden. Die Projekte wurden konsequent umgesetzt und sowohl im Bereich der grundzuständigen Messstellenbetreiber (als BPO-Gateway Administration) als auch bei den wettbewerblichen Messstellenbetreibern (als umfassende MSB-Dienstleistung) konnten sehr viele Neukunden gewonnen werden. Signifikantestes Wachstum erfuhren wir vor allem im Bereich der IoT-Lösungen: Von Rauchwarnmeldern über Heizkostenverteiler bis hin zur Messung von Lärmbelastung und Luftqualität – hier konnte die MeterPan außerordentlich glänzen. Als flexible und preiswerte Infrastruktur hat sich LoRaWAN eindeutig durchgesetzt und die Fragen lauten heute nur noch „Wie“ und „Wann“, nicht mehr „Ob“!

Für mich persönlich ist hinsichtlich dem neuen Jahr eines gewiss: Gemeinsam werden wir alle die Pandemie meistern. Diese Herausforderung wird uns zudem mit neuen Erkenntnissen und Fähigkeiten stärken. MeterPan wird in 2021 aus seinen umfangreichen Erfahrungen heraus ein völlig neues Lösungsportfolio auf den Markt bringen: Mit dem „Metering as a Service“, unserer „Mission to MaaS“, erblickt eine zukunftsweisende Gesamtlösung den Markt und wird ihn auf eine neue Stufe heben. Die Verbindung von IoT, Submetering und MSB in einer IT-Plattform, buchbar als flexible Serviceleistung „rund um jedweden Messwert“ ist unsere nächste Evolutionsstufe. Seien Sie gespannt und bleiben Sie vor allem gesund!

Steffen Heudtlaß
Steffen Heudtlaß

Bereits seit Jahren für die deutsche Energiewirtschaft in unterschiedlichen Rollen tätig, hat der Fachinformatiker und Diplom-Kaufmann (FH) Steffen Heudtlaß vor allem in den Bereichen Regulierung, Entflechtung und wettbewerbliche Neuausrichtung des Marktes sein Know-how gesammelt. Bis Ende 2017 als Geschäftsführer der HKS Informatik GmbH tätig, bringt er seit Anfang 2018 seine langjährige Branchenerfahrung in die MeterPan ein. 

Steffen Heudtlaß beschäftigt sich insbesondere mit der Produkt- und Geschäftsentwicklung und wurde im August 2019 in die Geschäftsführung der MeterPan berufen.

sheudtlass[at]meterpan [dot] de