MeteringBlog

Externe Tarifierung in der Praxis

von Julian Stenzel,
Externe Tarifierung in der Praxis

Die Tarifierung des Verbrauchs muss nicht nur im Zähler stattfinden. Sie kann umso im zentralen Meter-Data-Management-System stattfinden. Die Rechtsgrundlage dafür wurde nun durch das Messstellenbetriebsgesetz geschaffen.

Daten- und Tarifvisualisierung für Endkunden

Über die externe Tarifierung erhalten Energieversorger die Möglichkeit, dynamische Tarife flexibel und prozesskostenoptimal anzubieten, da nicht jede Messeinrichtung mit einem Tarif versorgt werden muss - dies findet nur einmal zentral statt. Die Herausforderung bei der Abrechnung: Für die Endverbraucher muss nicht nur erkennbar sein, wie viel Strom sie verbraucht haben, sondern auch, zu welchem Tarif in den jeweiligen Zeiträumen abgerechnet wurde.

Push the Green Button

Eine Lösung für diese Informationslücke hat die nordamerikanische Green Button Initiative entwickelt. Der Zusammenschluss aus Versorgern, Energiedienstleistern und IT-Anbietern ermöglicht Endkunden über eine zentrale Internetseite den Zugriff auf die eigenen Energiedaten.

Nach dem Login kann dort eine Abrechnungsdatei heruntergeladen und mit einer speziellen Software ausgelesen werden. Neben den Verbrauchsdaten werden auch die jeweils geltenden Tarife visualisiert und können durch den Kunden überprüft werden. In Deutschland stellt das Projekt BundesDisplay Stromkunden diesen Dienst zur Verfügung. Die dabei für die Datenauslese benötigte Software wird von der Deutschen Zählergesellschaft Oranienburg mbH in Zusammenarbeit mit der IVU Softwareentwicklung GmbH entwickelt. Mit der Bundes-Display-Software ist es dem Kunden möglich, die genauen Tarifschaltungen nachzuvollziehen und damit seine Rechnung zu verstehen und zu prüfen. Alle verwendeten Daten sind digital signiert und der Verbraucher kann die Sicherheitsmerkmale mit den Angaben in der Software sowie am Zähler abgleichen.

Julian Stenzel
Julian Stenzel

ist als Geschäftsführer für die Geschäftsentwicklung der MeterPan GmbH zuständig und Geschäftsführer der IVU Informationssysteme GmbH. Er begleitet das neue Messwesen bereits seit mehr als 5 Jahren.

jstenzel[at]meterpan [dot] de

Tel +49 40 / 52 50 64-60