MeteringBlog

  • Mit dem Heizschwert den Knoten durchschlagen von Georg Baumgardt

    Was wäre, wenn…
    Was wäre, wenn es plötzlich die versprochenen Smart Meter Gateways gäbe?
    Was wäre, wenn plötzlich die Kundencenter gestürmt werden, weil die Kunden ein intelligentes Messsystem haben möchten?
    Was wäre, wenn sich plötzlich echte Mehrwerte für Kunden und Versorger finden ließen?

    Weiterlesen
  • Trotz rechtlicher Hürden: wMSB einfach machen von Jan-Hendrik vom Wege

    Wenn vertikal integrierte Versorgungsunternehmen konform der Rechtsauffassung der BNetzA Leistungen eines wMSB anbieten wollen, müssen Hürden überwunden werden. MeterPan bietet effektive Hilfestellung.

    Weiterlesen
  • Smart Home und mME – endlich reif für die Wohnung von Mario Weißensteiner

    MeterPan bietet mit einem homee LoRa-Würfel das erste integrierte energiewirtschaftliche Smart Home System an. Stadtwerke können sich damit den Zugang zum Kunden und künftiger Nachfrage nach Mehrwertdiensten sichern.

    Weiterlesen
  • SMGWA-Plattformanbieter Tremondi wurde nach ISO 27001 zertifiziert von Jill McLean

    Als unabhängiger Plattformanbieter für Lösungen rund um die Smart-Meter-Gateway-Administration hat das junge Joint-Venture Tremondi mit der ISO-Zertifizierung seine starke Positionierung weiter ausgebaut.

    Weiterlesen
  • Dynamischer Stromtarif für Haushaltskunden von Thorsten Meyer

    Als NEW 4.0 Partner arbeiten die Stadtwerke Norderstedt als einer der ersten Versorger Deutschlands an einem dynamischen Stromtarif für Haushaltskunden. 2017 wurden deutschlandweit insgesamt 5.518 Gigawattstunden Ökostrom ab geregelt, weil es keinen Abnehmer gab. So entstanden Entschädigungen in Höhe von 610 Millionen Euro für das Einspeisemanagement (abgekürzt Einsman). Der im NEW 4.0-Teilprojekt entwickelte Tarif der Stadtwerke Norderstedt soll Haushalten spürbare Preisnachlässe in den Einsmanzeiten gewähren, um auf der Verbrauchseite ein Gegengewicht zu den Überkapazitäten in der Erzeugung aufzubauen. Projektleiter Thorsten Meyer im Interview:

    Weiterlesen