MeteringBlog

  • Messwerterfassung und Mieterstrommodelle von Steffen Heudtlaß

    Die Einrichtung von Mieterstrommodellen wird bei der MeterPan immer stärker nachgefragt. Neben den aktuellen Bemühungen der Politik zur Forcierung der Energiewende einerseits und einer sozialeren Verteilung der Kosten andererseits (siehe auch die aktuelle Bundesratsinitiative hierzu), den ökologischen Aspekten einer dezentralen Erzeugung und Verwendung des Stroms und der Steigerung der Attraktivität bestimmter Quartiere kommt hier auch die näher rückende Beendigung der Förderung vieler PV-Anlagen ins Spiel.

    Weiterlesen
  • Blockchain - muss das sein? von Marc-Oliver Gries

    Sie haben in der Branche sicherlich inzwischen auch das „Zauberwort“ Blockchain vernommen. Wenn ich all den Aussagen der jeweiligen Spezialisten Glauben schenken darf, dann könnte man meinen, dass die Blockchain auch mein Auto waschen kann!

    Weiterlesen
  • Zahlen bitte! von Georg Baumgardt

    Zahlen bilden Fakten ab, so die Überzeugung der meisten Menschen. Habe ich eine Zahl vor mir, so kann ich auch komplexe Sachverhalte treffsicher analysieren.
    Zahlen spielen somit eine große Rolle und dies speziell in der Welt der Smart Meter nicht nur als Zählerstandsgang. Die neuen Systeme und Dienstleister sollen über Zahlenwerke gesteuert werden.

    Weiterlesen
  • MeterPan im Gespräch mit Robert Koning von Steffen Heudtlaß

    Im Zuge der Zusammenarbeit zwischen Smart City Solutions und MeterPan werden regelmäßig LoRaWANs für deutsche Städte konzipiert, errichtet und betrieben. In diesem Zusammenhang treten häufig kommunale Unternehmen, allen voran die klassischen Stadtwerke in ihrer Rolle als regionaler Infrastrukturspezialist, im Projekt als Ideengeber und Umsetzungsplattform für „ihre“ Stadtverwaltung auf.

    Weiterlesen
  • Wissenswertes zur modernen Messeinrichtung, heute: „Die kundenindividuelle PIN“ von Antonina Rudkowski

    Durch die zunehmende Digitalisierung des Messwesens steigt die Menge an elektronischen Daten ständig an. Das Thema Datenschutz und zuletzt ja unsere neue Datenschutzgrundverordnung gehen an keinem vorbei.

    Weiterlesen